Home

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die private Nutzung der Website „lexevita.de“ („AGB-Nutzer“)

Download als PDF

1. Allgemeines/Geltungsbereich

(1.1) Vertragspartner des Kunden ist die Lexevita e.K., Rethelstr. 160, 40237 Düsseldorf, eingetragen im Handelsregister bei dem Amtsgericht Düsseldorf, Registernummer HRA 19806. Lexevita ist ein Unternehmen für Menschen, denen ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden wichtig ist. Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Inanspruchnahme des Lexevita-Service durch die Nutzer von Lexevita. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich deutsch.

(1.2) In dem Lexevita-Service werden sowohl registrierungsfreie Dienste als auch registrierungspflichtige Dienste angeboten. Eine Registrierung ist nur für solche Dienste erforderlich, die sich nicht im Lesen von offen bereitgestellten Informationen erschöpfen, sondern z.B. die Nutzung des Forums oder die Erstellung von Fitnessplänen betreffen Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Dienste entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen innerhalb unseres Internetangebots.

(1.3) Unsere eigenen Dienste sind kostenlos, eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht. Die über unseren Service angebotenen Dienste von Drittanbietern sind dagegen kostenpflichtig. Sie werden vor einer möglichen Inanspruchnahme nochmals ausdrücklich auf die Kostenpflichtigkeit sowie die genauen Konditionen hingewiesen.

(1.4) Ein Anspruch auf Zulassung zu dem Portal von Lexevita besteht nicht. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Personen ab einem Mindestalter von 14 Jahren. Minderjährige müssen vor der Registrierung sowie vor jeder Inanspruchnahme einer Leistung eines Drittanbieters die Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters einholen.

(1.5) Nach unserer Ansicht steht einem Nutzer selbst bei einem kostenfreien und jederzeit kündbaren Angebot wie dem unsrigen das gesetzliche Widerrufsrecht nach §§ 312d, 355 BGB zu. Wir sind daher gesetzlich dazu verpflichtet, Ihnen die folgende Widerrufsbelehrung mitzuteilen:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Das Widerrufsrecht beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Lexevita e.K., Rethelstr. 160, 40237 Düsseldorf, Fax: +49 211 4689-2207, E-Mail: info@lexevita.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichteten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An

Lexevita e.K.

Rethelstr. 160

40237 Düsseldorf

Fax: +49 211 4689-2207

E-Mail: info@lexevita.de:

Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (________) / erhalten am (________)

- Name des / der Verbraucher(s):

- Anschrift des / der Verbraucher(s):

- Unterschrift der / der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) _________________

- Datum _______________

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung

2. Zugang und Vertragsabschluss

(2.1) Der Zugang zur Nutzung der Dienste des Datenbanksystems "lexevita.de" setzt die Registrierung voraus, bei der eine E-Mail-Adresse als Login-Name, ein persönliches Passwort und ein Nickname anzugeben sind. Die Namen dürfen weder gegen Rechte Dritter noch gegen sonstige Namens- oder Markenrechte oder die guten Sitten verstoßen. Sie sind verpflichtet, das Passwort geheim zuhalten und es Dritten keinesfalls mitzuteilen. Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie zu deren Aktualisierung verpflichtet. Alle Änderungen können Sie online nach Ihrer Anmeldung vornehmen.

(2.2) Der registrierte Nutzer bekommt unmittelbar nach der Registrierung eine automatische Bestätigung seiner Mitgliedschaft sowie einen Aktivierungslink per E-Mail zugeschickt. Der registrierte Nutzer wird nach der Aktivierung mittels des Aktivierungslinks sofort freigeschaltet und kann alle Services nutzen.

(2.3) Wir bieten dem Nutzer die alternative Möglichkeit einer Registrierung oder eines Logins mittels seines Facebook-Kontos an. In Facebook haben wir verschiedene Dienste in Form von Spielen, Webseiten (sog. Fan-Seiten) und Anwendungen (sog. Applikationen) integriert.

Zu Beginn einer Registrierung oder eines Logins bei Lexevita weisen wir den Nutzer mit Worten wie „Mit Facebook Konto registrieren“ oder „Mit Facebook einloggen“ auf die Möglichkeit hin, sich mit seinen Facebook-Kontoangaben zu registrieren oder einzuloggen.
Weitere Details hierzu sind in unseren Datenschutzbestimmungen enthalten.

(2.4) Drittanbieter stellen im Menü-Bereich Angebote ihre Dienstleistungen vor. Der Nutzer kann den Drittanbieter über die Lexevita-Website mit einer Nachricht unverbindlich kontaktieren. Der Drittanbieter kontaktiert den Nutzer in der Regel bis zum Ablauf des nächsten Werktages. Lexevita ist lediglich Vermittler. Jegliche Rechte und Pflichten aus einem eventuellen Vertragsverhältnis zwischen dem Drittanbieter und seinen Kunden bestehen ausschließlich zwischen diesen Parteien.

(2.5) Die Drittanbieter sind für die Inhalte ihrer Angebote selbst verantwortlich. Lexevita übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit der Angebote von Drittanbietern.

3. Kosten

(3.1) Die Nutzung der Leistungen von Lexevita ist kostenfrei. Die anfallenden Kosten der kostenpflichtigen Dienste von Drittanbietern und die Zahlungsweise werden bei den jeweiligen Angeboten erklärt.

(3.2) Falls der Nutzer die Durchführung einer Behandlung oder sonstigen Dienstleistung bei sich zu Hause wünscht, wird gegebenenfalls eine Fahrtenpauschale an den Drittanbieter fällig, die bei der Vermittlung der Dienstleistung ebenfalls auf der Website angezeigt wird.

(3.3) Sämtliche auf der Website von Lexevita ausgezeichneten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, falls diese anfällt.

(3.4) Kommt der Kunde mit der Zahlung gegenüber einem Drittanbieter in Verzug, kann auch Lexevita alle Leistungen gegenüber diesem sofort einstellen, also seinen Zugang kündigen.

4. Pflichten der Nutzer

(4.1) Jeder Nutzer ist verpflichtet, jegliche Informationen wie E-Mails, Nachrichten oder Daten anderer Nutzer, die er bei der Nutzung der Lexevita-Website erhält, vertraulich zu behandeln und fremdes Urheberrecht zu beachten.

(4.2) Weiterhin verpflichtet sich jeder Nutzer, den von Lexevita angebotenen Service nicht missbräuchlich zu nutzen. Der Nutzer darf insbesondere

    • kein diffamierendes, anstößiges, pornographisches oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material verbreiten oder hochladen;
    • den Lexevita-Service nicht benutzen, um andere zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) anderer zu verletzen;
    • anderen Nutzern kein Geld bzw. geldwerte Leistungen versprechen oder von Ihnen verlangen;
    • keine Daten heraufladen, die einen Virus enthalten;
    • keine Daten heraufladen, die Software oder anderes Material wie z.B. Bilder enthalten, das urheberrechtlich oder durch gewerbliche Schutzrechte geschützt ist, es sei denn, der Nutzer ist Inhaber der jeweiligen Rechte;
    • den Lexevita-Service nicht in einer Art und Weise benutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer nachteilig beeinflusst;
    • E-Mails an Nutzer zu keinem anderen Zweck als der persönlichen Kommunikation versenden. Der Nutzer verpflichtet sich E-Mails oder Nachrichten nicht zum Anpreisen oder Anbieten von Waren oder Dienstleistungen an andere Nutzer zu versenden (ausgenommen sind Fälle, in denen dies ausdrücklich von Lexevita erlaubt wird);
    • keine Kettenbriefe versenden;
    • keine SPAM-Mails z.B. mit gleichem Inhalt an viele Mitglieder versenden;
    • in der Personenbeschreibung (Profil) keine Namen, Adressen, Telefonnummern, Faxnummern, E-Mail-Adressen oder URLs nennen.
(4.3) Eine Nichtbeachtung einer der obigen Verhaltensverpflichtungen berechtigt Lexevita zu einer fristlosen Kündigung des Vertrages gemäß Ziffer 5. Weiterhin ist Lexevita dazu berechtigt, Teile des Profils oder Forumsbeiträge ohne Rücksprache zu löschen. Der Nutzer ist verpflichtet, Lexevita von etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen. Einmal gekündigte Nutzer sind von der Teilnahme an dem Portal dauerhaft ausgeschlossen und dürfen sich nicht erneut auf dem Portal anmelden.

5. Vertragsbeendigung, Sperrung und Löschung der Daten

(5.1) Die Mitgliedschaft kann von beiden Seiten jederzeit beendet bzw. gekündigt werden. Eine Kündigung durch Lexevita erfolgt insbesondere dann, wenn der Nutzer bei der Anmeldung und/oder späteren Änderung seiner Daten absichtlich Falschangaben macht oder gegen die Pflichten nach Ziffer 4 verstößt.

(5.2) Nach Kündigung der Mitgliedschaft werden sämtliche gespeicherten Daten des Nutzers vom Betreiber gelöscht.

(5.3) Lexevita hat das Recht, das Profil eines Nutzers zu löschen, wenn sich dieser seit 360 Kalendertagen nicht eingeloggt hat. Der Nutzer erhält vor der Löschung seines Profils eine entsprechende Nachricht durch Lexevita auf die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse. Mit der Löschung des Profils, die mit der Löschung aller Daten verbunden ist, endet die kostenlose Mitgliedschaft.

(5.4) Lexevita hat das Recht, den Zugang eines Nutzers jederzeit zu sperren, der das System von Lexevita rechts- oder vertragswidrig benutzt, insbesondere bei Verstoß gegen die in Ziffer 4 aufgeführten Pflichten.

6. Rechte

(6.1) Die Inhalte der Lexevita-Websites sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht in diesen Teilnahme- und Nutzungsbedingungen oder auf dem Portal eine weitergehende Nutzung ausdrücklich erlaubt oder auf dem Portal durch eine entsprechende Funktionalität (zB Download-Button oder Druck-Funktion) ermöglicht wird,

  • dürfen Sie die auf dem Portal verfügbaren Inhalte ausschließlich für persönliche Zwecke online abrufen und anzeigen. Dieses Nutzungsrecht ist auf die Dauer Ihrer vertragsgemäßen Teilnahme an dem Portal beschränkt;
  • ist es Ihnen untersagt, die auf dem Portal verfügbaren Inhalte ganz oder teilweise zu bearbeiten, zu verändern, zu übersetzen, vorzuzeigen oder vorzuführen, zu veröffentlichen, auszustellen, zu vervielfältigen oder zu verbreiten. Ebenso ist es untersagt, Urhebervermerke, Logos und sonstige Kennzeichen oder Schutzvermerke zu entfernen oder zu verändern.

Ihre zwingenden gesetzlichen Rechte (einschließlich der Vervielfältigung zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch nach § 53 UrhG) bleiben unberührt.

(6.2) Mit dem Einstellen von Inhalten räumen Sie Lexevita jeweils ein unentgeltliches und übertragbares Nutzungsrecht an den jeweiligen Inhalten ein, insbesondere

  • zur Speicherung der Inhalte auf dem Server des Diensteanbieters sowie deren Veröffentlichung, insbesondere deren öffentlicher Zugänglichmachung (zB durch Anzeige der Inhalte auf dem Portal),
  • zur Bearbeitung und Vervielfältigung, soweit dies für die Vorhaltung bzw. Veröffentlichung der jeweiligen Inhalte erforderlich ist,
  • zur Einräumung von – auch entgeltlichen – Nutzungsrechten gegenüber anderen Teilnehmern des Portals an Ihren Inhalten.

Soweit Sie sich in Ihrem Kundenmenü damit einverstanden erklärt haben, räumen Sie uns die vorgenannten Rechte auch an Ihrem Profilbild und Ihrem Pseudonym zu Zwecken der Werbung auf unserer Homepage ein.

7. Haftung und Gewährleistung

(7.1) Die Bereitstellung der Funktion zur Erstellung von Fitnessplänen erfolgt auf der Basis des aktuellen Standes von Wissenschaft und Technik und der Zusammenarbeit mit erfahrenen Fachberatern. Die dem Nutzer bereitgestellten Informationen und Empfehlungen dürfen und können jedoch nicht die von einem behandelnden Arzt, einer Gesundheitsbehörde oder einem anderen Experten ausgesprochene Empfehlung ersetzen und machen die Konsultation selbiger auch nicht entbehrlich.

(7.2) Auch die Beiträge im Journal, insbesondere im Bereich Gesundheit und verwandten Themen, dienen nur der allgemeinen Weiterbildung. Sie können und sollen in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.

(7.3) Die konkrete gesundheitliche Geeignetheit des von Lexevita zusammengestellten Programms wie der Fitnessplanerstellung kann gleichfalls nur durch einen Arzt auf Grund konkreter Konsultation festgestellt werden.

(7.4) Im Bereich der bereitgestellten Kommunikationsdienste hat Lexevita keine Kontrolle über die Richtigkeit und Sicherheit von Informationen, die zwischen Nutzern ausgetauscht werden oder die Nutzer in ihre Profile einstellen. Lexevita übernimmt ferner keine Haftung für die Richtigkeit der erstellten Nutzerprofile und deren Auswertung im Hinblick auf die Kompatibilität mit anderen Nutzern.

(7.5) Lexevita übernimmt keine Haftung für die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit des Systems sowie für systembedingte Ausfälle, Unterbrechungen und Störungen der technischen Anlagen und des Service von Lexevita. Lexevita haftet insbesondere nicht für Störungen der Qualität des Zugangs zu dem Service der Lexevita aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die Lexevita nicht zu vertreten hat, insbesondere einem Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways.

(7.6) Sollten Ihnen durch die Nutzung von auf dem Portal unentgeltlich zur Verfügung gestellten Diensten (einschließlich des Abrufs von kostenlosen Inhalten) ein Schaden entstehen, so haftet Lexevita nur, soweit Ihr Schaden aufgrund der vertragsgemäßen Nutzung der unentgeltlichen Inhalte und/oder Dienste entstanden ist, und nur bei Vorsatz (einschließlich Arglist) und grober Fahrlässigkeit des Diensteanbieters.

(7.7) Lexevita hat im Verhältnis zu den Drittanbietern gegenüber dem Nutzer lediglich eine Vermittlerrolle und übernimmt daher keinerlei Haftung für Produkte und/oder Dienstleistungen der Drittanbieter. Lexevita haftet weiterhin nicht für vom Drittanbieter eingestellte Inhalte, z.B. in der Selbstdarstellung des Anbieters oder der Angebotsbeschreibung. Mögliche wettbewerbsrechtliche, urheberrechtliche, markenrechtliche, datenschutzrechtliche oder sonstige Rechtsverstöße durch den Drittanbieter liegen in der Verantwortung des Drittanbieters.

8. Schlussbestimmungen

(8.1) Sofern in diesen Teilnahme- und Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich etwas Anderes angegeben ist, sind sämtliche Erklärungen, die im Rahmen der Teilnahme an dem Portal abgegeben werden, in Schriftform oder per E-Mail abzugeben. Unsere aktuellen Kontaktdaten können Sie unserem Impressum entnehmen.

(8.2) Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahme- und Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

(8.3) Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen Ihnen und uns benötigten Daten werden von uns gespeichert und sind für Sie jederzeit zugänglich. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung (siehe dort). Einen Vertragstext als solchen gibt es nicht. Der Vertragsinhalt ergibt sich aus dem bei Vertragsschluss verfügbaren Angebot auf unserer Homepage und diesen AGB. Ihre Login-Daten sowie diese AGB werden Ihnen nach Vertragsschluss per E-Mail zugesendet.

(8.4) Diese Teilnahme- und Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (Convention of Contracts for the International Sales of Goods, CISG), es sei denn, dass zwingende Verbraucherschutzvorschriften ein abweichendes Recht des Wohnsitzes des Nutzers anordnen. Speziellen und vorstehend nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.

Stand der AGB-Nutzer: 04.07.2014